[LCWO LOGO]  

Login

User name:
Password:


Language
Български Português brasileiro
Bosanski Català
繁體中文 Česky
Dansk Deutsch
English Español
Suomi Français
Ελληνικά Hrvatski
Magyar Italiano
日本語 Bahasa Melayu
Nederlands Norsk
Polski Português
Română Русский
සිංහල Slovenščina
Srpski Svenska
ภาษาไทย Türkçe
Українська 简体中文

Who is online? (15)


Discussion forum for user group: German Speaking Users

Thread: Gehörlesen,wie?

Back to the Forum

AuthorText


Posted: 2009-09-04 20:26
Hallo, ich bin neu hier und versuche meine CW-Kenntnisse zu vertiefen. Wie übt ihr das Gehörlesen? Ich hab mich mal beim Wort-Training getestet, aber sobald das Tempo etwas schneller wird, kann ich nicht mehr mithalten. Soll ich zu Beginn des Worttrainings mitschreiben und erst später den Stift weglassen? Oder zuerst die 5er Gruppen so lange üben, bis ich sie "im Schlaf" beherrsche? Was meint ihr?
Gruß und Danke für euere Meinungen
Administrator


Posted: 2009-09-06 20:13
Hallo Hans,

das Wort-Training ist ein Schritt in die richtige Richtung zum Gehörlesen. Dabei würde ich auf jeden Fall empfehlen zu versuchen das Wort komplett zu hören, ohne es mitzuschreiben, und dann erst einzutippen.

Im Gegensatz zu den 5er-Gruppen, wo man am besten das bewusste Denken abschaltet und einfach nur reagiert, mitschreibt/tippt ohne zu wissen was man gerade schreibt, muss man beim Gehörlesen mitdenken. Das fängt damit an, dass man ein Wort vielleicht schon nach der Hälfte der Buchstaben erkannt hat, und geht dann weiter, dass man sich schon für das folgende Wort ein paar Möglichkeiten zusammenlegt usw.

Also, Wort-Training machen bis zu einem Tempo von mindestens 25wpm (darunter ist Klartext sehr mühsam, weil eben langsam...) und dann versuchen mit ganzen Sätzen weiter zu machen.

Recht bald werde ich beim Klartext-Training neue Sätze einspielen, auch auf Deutsch und anderen Sprachen..

73, Fabian


Posted: 2009-09-08 19:08
Hallo Fabian,
danke für deinen Tipp. Wenn ich die Lektionen "durch habe", werde ich mich mit dem Wort-Training befassen. Macht wirklich Spass hier zu üben, habe das CW lange vernachlässigt, aber nun hat mich der Virus wieder gepackt :-)
73 Hans


Posted: 2009-09-09 09:41
Hans,

kurze Wörter sind leichter zu hören. Mit G4FON kann man z.B. die max. Wortlänge angeben (wäre auch ein nettes Feature für LCWO). Und Fabian hat Recht: bei zügigem Tempo gehts auch einfacher.

Gruß

Gerd.


Posted: 2009-09-10 14:18
Ja Gerd, du hast recht. Allerdings geht das einstellen der Wortlänge auch bei LCWO.
Ich merke schon..bei täglichem Üben geht es aufwärts. Ich mach das immer so: 30 min Lektion, dann Wort-Training und zum Schluss etwas Rufzeichen-Training, bis es mir reicht :-)
73

Back to the Forum

You must be logged in to post a message.

$Id: forum.php 62 2015-01-12 17:34:44Z fabian $